News

Hier erfährst du die neuesten Infos und Ereignisse meiner Praxis.

Stammtisch vom 08.05.2019

Am 08.05.2019 fand der zweite Hundebesitzer Stammtisch statt mit dem Thema "Mit dem Hund durch die Natur. Wichtige Regeln in Wald und Feld." An diesem Abend referierten Matthias Heveling und Karsten Woeste. Es war, mit rund 20 Teilnehmern, ein gelungener Abend mit Austausch, Diskussion und anschließendem gemeinsamen Abendessen.

Der nächste Stammtisch findet am 04.09.2019 statt mit dem Thema "Wie lernt ein Hund? Wie setze ich Signalworte ein, erlerne Markerworte? Wie kann ich z.Bsp. Clickern mit meinem Hund erlernen?"

Anmeldungen werden unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten entgegen genommen.

Hundebesitzer Stammtisch

Im Januar fand der erste Hundebesitzer Stammtisch statt. An diesem ersten Abend kamen knapp 30 Teilnehmer in die Jause auf Gut Bremecke in Kierspe. Es ging um ein erstes Kennenlernen und einen lockeren Austausch.

Weitere Veranstaltungen in diesem Rahmen folgen.

Am 08. Mai 2019 findet der nächste Abend statt.

Dieses Mal mit dem Thema "Schon.- und Setzzeit der Wildtiere. Wie können wir als Hundebesitzer das Wild schützen und unsere Hunde trotzdem freilaufen lassen. Wie verhalte ich mich im Wald mit meinem Hund."

An diesem Abend werden Matthias Heveling (Hegeringsleiter) und Karsten Woeste (ortsansässiger Jäger) einen Vortrag darüber halten, wie wir alle gemeinsam einen optimalen Schutz den Wildtieren, aber auch unserem Wald geben können.

Die Kosten für diesen Abend betragen 25€ inkl. Getränke und Essen (Fleisch vom Grill, Salate und Brot).

Bei weiteren Fragen oder für die Anmeldung stehe ich gerne zur Verfügung.

lokales Shopping fördern...

In Lüdenscheid ist die Idee entstanden, mit dem "Lüdenschein" die heimischen Einzelhändler und Gewerbetreibenden zu fördern.

So kann man bei allen teilnehmenden Stellen einen Gutschein erwerben und diesen bei allen teilnehmenden Stellen auch einlösen.

Da ich mit meiner mobilen Praxis auch in Lüdenscheid unterwegs bin, habe ich mich entschlossen, dort mitzumachen.

So kann man Tierbesitzern und deren Vierbeinern eine Freude machen.

Weitere Informationen findet man unter

https//:www.luedenschein.de/search/

Fortbildung "Neurodynamik Hund" abgeschlossen

Im März und Juni konnte ich den 2. und 3. Teil der "manuellen Therapie Hund" bei Frau Sabine Hárrer abschließen, sowie die Fortbildung "Neurodynamik Hund" um besonders die neurologischen Patienten noch besser betreuen zu können.

Nun auch für Pferde...

Seit Februar nutze ich nun auch das Relaxohorse für meine Pferdepatienten.

Relaxopet?

Das kleine, kabellose, batteriebetriebene Gerät ist auf den Gehörsinn der jeweiligen Tiergruppe abgestimmt und reduziert Stress und Ängste.

https://www.relaxopet.com/

Geschenkgutscheine zum Fest

Es muss nicht immer Last Minute sein…aber auch das ist kein Problem! Ihnen fehlt noch das passende Geschenk für einen Tierfreund? Mit einem Gutschein von mir machen sie Mensch und Tier gleichermaßen eine Freude. Bei Interesse melden Sie sich telefonisch oder per Email bei mir!

Eine entspannte Weihnachtszeit wünscht Ihnen

Lea Volkmann

Nun im Einsatz: RELAXOPET

Seit dieser Woche kommt das Gerät RelaxoDog (für die Anwendung meiner Hundepatienten) aus dem Hause Relaxopet bei mir zum Einsatz. Das Gerät RelaxoHorse (für die Pferde) folgt in Kürze.

Relaxopet? Das kleine, kabellos betriebene Gerät ist auf den Gehörsinn der jeweiligen Tiergruppe abgestimmt und reduziert Stress und Ängste.

https://www.relaxopet.com/

Fortbildung „Manuelle Therapie Hund“ abgeschlossen

Eine ständige Weiterentwicklung ist mir wichtig, deshalb habe ich in der Zeit vom 22. Bis 26. November 2017 an der Fortbildung „Manuelle Therapie Hund“ unter der Leitung von Frau Sabine Hárrer im Dorn Seminar Zentrum Swisttal teilgenommen.

Schwerpunkt in diesen Tagen war das Thema „Gliedmaßen“.

Im März wird die Fortbildung mit den Themen „Neurodynamik“ und „Manuelle Therapie der Hundewirbelsäule“ fortgesetzt, an der ich auch wieder teilnehmen werde.

Liebe Patientenbesitzer,

Die Zeit steht nicht still und nun ist auch bei mir die Zeit für Veränderungen gekommen.
Ab dem 15. September 2017 bin ich, nachdem ich einige Zeit mit meiner Praxis im Kleingewerbe tätig war, in Vollzeit selbstständig.
Was ändert sich für euch?

Das breite Spektrum an Therapiemöglichkeiten bleibt bestehen. Auch in Zukunft möchte ich mich weiterbilden um die Therapiemöglichkeiten auf dem neuesten Stand zu halten und auch zu ergänzen.
Termine können nun individueller vereinbart werden, somit kann ich eine bessere Betreuuug gewährleisten.

In Zukunft werden nur noch Rechnungen versendet. Der Umwelt zu Liebe möchte ich diese, nach Absprache mit Ihnen, nur noch per E-Mail versenden und es soll in Zukunftregelmäßige Newsletter zum Wohl des Ihres Tieres geben. Dazu wird es bei der nächsten Behandlung nochmal eine Aufnahme sämtlicher Kontaktdaten geben.

Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Für das bereits entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich herzlich bedanken und hoffe weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Newsletter abonnieren

Seien Sie immer über aktuelles informiert und erhalten Sie neueste Infos über Seminare.